kko logo3

Terminkalender

Wann: Montag, 28. Oktober 2019, 18:30 - 20:00
Wo: Seminarraum 1 - St. Josef-Hospital, Mülheimer Str. 83, 46045 Oberhausen

Morbus Parkinson: Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten

Die Parkinson-Krankheit, im Volksmund auch Schüttel- oder Zitterlähmung genannt, ist eine langsam fortschreitende neurologische Erkrankung, die vor allem die Regionen im Gehirn beeinträchtigt, die für die Kontrolle der willkürlichen und unwillkürlichen Bewegung verantwortlich sind. Eine langsame Zersetzung der Zellen, verursacht durch den Mangel Botenstoffes Dopamin im Gehirn, führt zu den klassischen Symptomen der Krankheit: Bewegungsarmut, Zittern in Ruhe, Muskelsteifheit sowie Gang- oder Gleichgewichtsstörungen. Betroffen sind vorwiegend Personen zwischen dem 50. und 60. Lebensjahr.

Über Hintergründe, Diagnostik und Behandlungsmethoden der Parkinson-Krankheit informiert PD Dr. Christoph Zimmermann, Chefarzt der Klinik für Neurologie in seinem Vortrag. Die Selbsthilfegruppe Parkinson ist ebenfalls vor Ort und steht für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0208 837-4301.

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu

Ich akzeptiere