• kko-qualitt

Qualitätsmanagement

Qualität steht an erster Stelle

Das Katholische Klinikum Oberhausen arbeitet gemäß den Forderungen der DIN EN ISO 9001. Wir entwickeln unser Qualitätsmanagementsystem kontinuierlich weiter. In allen Abteilungen der Krankenhäuser, Altenpflegeeinrichtungen und im Hospiz werden kontinuierlich interne Audits durchgeführt. Alle Dokumente werden im standortübergreifenden QM-Portal für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der jeweils aktuellen Version zur Verfügung gestellt.

Die Beauftragte der obersten Leitung (BoL) ist organisatorisch der Geschäftsleitung zugeordnet und wird bei der Implementierung und Aufrechterhaltung des Qualitätsmanagementsystems vom Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) und einer interdisziplinär besetzten Gruppe von Qualitätsbeauftragten (QB) unterstützt. Das Qualitätsmanagement hat eine patienten-, bewohner- und mitarbeiterorientierte Organisationsgestaltung zum Ziel, durch die qualitativ hochwertige Dienstleistungen sichergestellt werden. Die Regelung klarer Verantwortlichkeiten und die kontinuierliche Verbesserung von Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität werden als Selbstverständlichkeit betrachtet.

 

DruckenE-Mail