kko logo3

Ethikkomitee

Damit die Mitarbeiter schwierige ethische Fragen lösen können, brauchen sie Fortbildungen. Sie werden unter anderem darin weitergebildet, wie man eine ethische Fallbesprechung durchführt. Das Ethikkomitee organisiert diese Fortbildungen.

Die Teilnahme an externen und internen Qualitätssicherungsmaßnahmen ist für das Katholische Klinikum Oberhausen selbstverständlich – eine wichtige Voraussetzung dafür, dass kontinuierlich auf optimalem Qualitätsniveau gearbeitet werden kann. Manche ethischen Themen der Gesundheitsversorgung betreffen Patienten, Angehörige und Mitarbeiter gleichermaßen.

    • Wie erstelle ich eine Patientenverfügung?
    • Was ist eine Vorsorgevollmacht?
    • Wann ist eine Ernährung per Magensonde sinnvoll?
    • Hilfe im Sterben oder verbotene Sterbehilfe?

Daher gestaltet das Ethikkomitee standortübergreifend praxisnahe Veranstaltungen, Vorträge, Seminare und Schulungen zu diesen und ähnlichen Themen.

Leitung Ethikkomitee

Dr. med. Christoph Gerhard

Vorsitzender des Ethikkomitees,
Leitender Arzt Palliativdienst
Telefon: 0208 837-6660
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu

Ich akzeptiere