• kko-header1240

Veranstaltungen

 
Mittwoch, 21. Februar 2018, 18:30 - 20:00

„Proktologie – Bedeutet das immer Hämorrhoiden?“

Erkrankungen des Enddarmes sind ausgesprochen häufig und werden von den Betroffenen oft verdrängt oder aus Scham verschwiegen. Dabei leidet eine Vielzahl von Patienten erheblich unter krankhaften Veränderungen des Afterschließmuskels. Neben den häufig auftretenden Hämorrhoiden, gibt es weitere Krankheitsbilder, die frühzeitig erkannt, gut behandelbar sind.

Am Mittwoch, 21. Februar 2018, informiert Dr. med. Franz-Josef Schumacher, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Standort St. Marien-Hospital, um 18.30 Uhr in der Cafeteria des St. Marien-Hospitals (Nürnberger Straße 10) über Ursachen, Diagnose und Behandlung proktologischer Krankheitsbilder. Um Anmeldung zu diesem kostenlosen Vortrag wird unter Telefon 0208 8991-5701 gebeten.

 
/

Zurück