• kko-header1240

Veranstaltungen

 
Donnerstag, 8. März 2018, 18:30 - 20:00

Hämorrhoiden: Eine Volkskrankheit?

Jeder Mensch hat Hämorrhoiden. Es handelt sich um Schwellkörper, die bestimmte Funktionen erfüllen, und nicht um eine Krankheit. Erst wenn sich die Hämorrhoidalgefäße erweitern und nach unten sinken, kommt es zu Beschwerden. Gerade im Frühstadium kann die Erkrankung noch wirkungsvoll behandelt werden.

Über Ursachen, Diagnose und Therapiemöglichkeiten informiert Dr. med Axel Döhrmann, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, in seinem Patientenvortrag, am Donnerstag, den 08. März 2018, in der Cafeteria des St. Clemens-Hospitals (Wilhelmstr. 34).

Der Vortrag beginnt um 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird jedoch unter Tel. 0208 695-300 gebeten.

 
/

Zurück