• kko-header1240

Veranstaltungen

 
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 15:00 - 17:00

Husten und RS-Virus: Atemwegsinfekte bei Kindern erkennen und richtig reagieren

Husten ist für ein Kind belastend und für Eltern beunruhigend. Sie fragen sich: Ist dieser Husten harmlos? Wie reagiert man bei Atemnot oder akutem Infekt des Kindes? Wann muss man mit einem hustenden Kind zum Arzt? Diese Fragen beantwortet Dr. med. Van Hop Ta, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche, in seinem Vortrag am Mittwoch, den 13. Dezember 2017, um 15.00 Uhr in der Elternschule des St. Clemens-Hospitals (Wilhelmstraße 34). Er geht insbesondere auf das Respiratorische Syncytial-Virus (kurz RS-Virus) ein. Dieses kommt verstärkt in den Winter- und Frühjahrsmonaten vor und ist der häufigste Auslöser akuter Atemwegsinfekte bei Säuglingen und Kleinkindern von bis zu drei Jahren. Während sich das Virus sich bei älteren Kindern und Erwachsenen als leichte Erkältung bemerkbar macht, kann es vor allem bei Babys in den ersten drei Lebensmonaten lebensbedrohliche Auswirkungen haben. Dr. Ta stellt mögliche Ursachen von Hustenerkrankungen vor, erklärt die Untersuchungen und zeigt Therapiemöglichkeiten bei den kleinen Patienten auf. Anmeldungen zu diesem kostenlosen Vortrag wird erbeten unter Telefon 0208 695-246 im Sekretariat der Klinik.

 
/

Zurück