kko logo3

Allgemein- und Viszeralchirurgie im St. Clemens-Hospital

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie bietet sowohl das notwendige breite Spektrum der Allgemeinchirurgie als auch eine Spezialisierung im Bereich der Viszeralchirurgie („große Bauchchirurgie“) mit modernen und minimal-invasiven Operationstechniken. Die Klinik betreut 60 Betten auf 3 Stationen, davon 6 Betten auf der operativen Intensivstation. Zum Team gehören insgesamt 11 Ärzte, davon allein 8 Fachärzte. Jährlich werden etwa 2500 Operationen durchgeführt und ca. 1500 Patienten stationär betreut.

Unser Ziel ist es, unseren Patienten im gesamten Gebiet der chirurgischen Erkrankungen eine wohnortnahe, kompetente und umfassende Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung anbieten zu können. Dies verwirklichen wir auch durch die fachübergreifende Zusammenarbeit unter einem Dach mit der Klinik für Innere Medizin im Rahmen eines interdisziplinären Bauchzentrums.

Von der Diagnostik bis zur Nachbehandlung sind viele an dem Erfolg der Behandlung beteiligt.Damit das Behandlungsziel erreicht werden kann, arbeitet ein kompetentes Team aus Ambulanz, Pflege, OP-Pflege, Physiotherapie und den Funktionsabteilungen Hand in Hand mit den ärztlichen Kollegen, denn nur mit einem starken Team lassen sich gute Operationsergebnisse erzielen.

Die Ärztliche Kompetenz zeigt sich in den vorliegenden Qualifikationen. Ihre individuelle Betreuung erfolgt durch:

  • Fachärzte für Chirurgie
  • Fachärzte mit Schwerpunkt Viszeralchirurgieund Spezieller Viszeralchirurgie
  • Fachärzte mit Schwerpunkt für Gefäßchirurgie.

Die Abteilung setzt mit ihrer Schwerpunktbildung in der gastroenterologischen und onkologischen Chirurgie Maßstäbe. Das breit gefächerte Spektrum und die eng verzahnte Zusammenarbeit mit der Inneren Medizin des Hauses bietet den Patienten sowohl im internistischen als auch im chirurgischen Behandlungsbereich eine Therapie ohne Brüche im integrativen Behandlungskonzept. Hierüber hat sich ein besonderer Schwerpunkt in der Behandlung kolorektaler (Dickdarm und Enddarm-) Erkrankungen herausgebildet. Es werden jährlich etwa 150 Darm und Enddarmentfernungen durchgeführt.

Leitung

Dr. med. Axel Döhrmann

Chefarzt
Facharzt für Chirurgie
Facharzt für Viszeralchirurgie und Spezielle Viszeralchirurgie

Anschrift

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
im St. Clemens-Hospital
Wilhelmstr. 34
46145 Oberhausen

Sekretariat

Bernadette Hauschild
Telefon: 0208 695-300
Telefax: 0208 695-5209
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ambulanz: 0208 695-245
Station 14: 0208 695-371
Station 23: 0208 695-266

Sprechstunden
Allgemeine Sprechstunden
Montag - Freitag 8:00 - 17:30
Endokrine Sprechstunde
Montag 13:00 - 16:30

Fußsprechstunde
Dienstag 9:00 - 13:00

Proktologische Sprechstunde
Donnerstag 13:00 - 16:30

Zusätzliche Termine nach Vereinbarung.
Notfallambulanz täglich 24 Stunden geöffnet.

Flyer

Title

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.
  • Title

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu

Ich akzeptiere