• teaser bischof-ketteler-haus1-980x360
  • KettelerWandmalerei-980x360
  • KettelerSingen-980x360
  • KettelerSpeisesaal-980x360
  • KettelerSzene7-980x360
  • KettelerGartenSzene-980x360

Alten- und Pflegeheim Bischof-Ketteler-Haus

  • Im Herzen von Oberhausen-Osterfeld liegt das Bischof- Ketteler-Haus. Es durchlebte eine bewegte Geschichte und entwickelte sich im Laufe von über neunzig Jahren zu dem, was wir heute sind: einer modernen Einrichtung.

    Historie

    Die Geschichte des Bischof-Ketteler-Hauses ist seit 1915 eng verknüpft mit der Entstehung und Entwicklung der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) in Oberhausen. Nach dem 2. Weltkrieg und Beginn des wirtschaftlichen Aufschwungs im Ruhrgebiet, diente das Bischof-Ketteler-Haus als Ledigenheim für jüngere und ältere Arbeiter.
    Seit 1978 und nach umfangreichen Neubau- und Sanierungsmaßnahmen, bietet das Bischof-Ketteler-Haus als Alten- und Pflegeheim Platz für 129 Bewohnerinnen und Bewohner. Eine gute Basis für eine optimale Versorgung in Osterfeld ist die Verzahnung auf Grund der Kooperation zwischen dem St. Marien-Hospital, dem Bischof-Ketteler- Haus, dem Hospiz St. Vinzenz-Pallotti und der Caritas-Sozialstation.
  • Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Bewohner in ihrer Ganzheitlichkeit als individuelle, soziale Persönlichkeiten mit ihren Fähigkeiten, Defiziten und Bedürfnissen an- und aufzunehmen. Die größtmögliche Selbstständigkeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner fördern wir durch aktivierende Pflege.

    Angefangen als Pfarrvereinshaus 1912 bis zum heutigen Tag ist das Bischof-Ketteler-Haus in erster Linie seinem Gründungsziel treu geblieben: den Menschen im Revier, die hier fest verwurzelt sind, eine Heimstätte zu sein.

    Die Leistungen im Einzelnen:

    • 129 Einzelappartements
    • Abwechslungsreiche Unternehmungen und Ausflüge
    • Bewohnerchor
    • Regelmäßig hl. Messen und Gottesdienste, Seelsorge
    • Telefon und Notrufanschluss in allen Appartements
    • Aufenthaltsraum, Küche und Pflegebad auf allen Etagen
    • Wäscheservice
    • Speisesaal, auch für individuelle Essen geeignet
    • Räumlichkeiten für private Feiern
    • Vollstationäre Versorgung
    • Eingestreute Kurzzeitpflege
  • Das Bischof-Ketteler-Haus liegt in direkter Nähe zur Osterfelder Innenstadt und dem Marktplatz mit Cafés, Restaurants, Bäckereien, Lebensmittelgeschäften und weiteren Einkaufsmöglichkeiten sowie Apotheken.

    Ein großer Schwerpunkt wird auf Palliative-Care und die Versorgung von Menschen mit Demenz gelegt. Hier besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem nahe gelegenen Ambulanten Hospiz St. Vinzenz Pallotti.

    Die seelsorgerische Betreuung der Bewohner wird durch einen engen Austausch mit den Gemeindepfarrern gewährleistet. Es finden zudem regelmäßig Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle statt.

    Das Bischof-Ketteler-Haus ist aktives Mitglied im Palliativ- und Demenz-Netzwerk der Stadt Oberhausen.
  • [tab_item title="Café Sonnenblume"] Unser Café bietet ein Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz und einen Angehörigen-Treff. Für drei Stunden stehen in geselliger Atmosphäre gemeinsames Kaffeetrinken, Singen, leichte Bewegungsübungen oder Spiele auf dem Programm. Die Gruppe wird von Fachkräften und ausgebildeten ehrenamtlichen Helfer-/innen gestaltet. Kommen Sie doch einfach mal auf einen Kaffee vorbei. Die Treffen finden jeden Dienstag im Monat von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Café Sonnenblume des Bischof-Ketteler-Haus statt. Das Angebot ist bei allen Kassen abrechenbar.

DruckenE-Mail