• kko-header1240

Kursangebote

 
Vom Montag, 15. Mai 2017 -  10:00
Bis Freitag, 19. Mai 2017 - 14:00

Weiterbildungsangebot 2017 / 18

Palliative Care Basiskurs – Zertifizierte Weiterbildung für Pflegende nach § 39a SGB V

Palliative Care ist die umfassende, individuelle und bedürfnisorientierte medizinische und pflegerische Betreuung von Menschen, bei denen eine kurative Behandlung nicht mehr anspricht. Im Vordergrund stehen die Symptomkontrolle und die Kontrolle von Schmerzen. Ebenso vorrangig gehören psychologische, soziale und spirituelle Probleme in das Versorgungsspektrum.

Palliative Care ist multidisziplinär ausgerichtet und umfasst das gesamt Umfeld der Patienten, ihre Familien, Freunde sowie das gesellschaftliche Umfeld. Palliative Care ist ein lebensbejahendes Konzept, in dem das Sterben als ein normaler Prozess integriert ist. „Ziel ist der Erhalt der bestmöglichen Lebensqualität bis zum Tod.“

Kurstermine Palliative Care Basis:

1. Kurswoche: 15.05. - 19.05.2017

2. Kurswoche: 04.09. - 08.09.2017

3. Kurswoche: 04.12. - 08.12.2017

4. Kurswoche: 19.03. – 23.03.2018

Kursleitung:               Fr. H. Sieben (Koordinatorin Amb. Hospiz St. Vinzenz Pallotti, Trainerin Palliative Care)

Ärztlicher Begleiter:  Dr. Chr. Gerhard (Leitender Arzt Palliativmedizin und Vorsitzender Ethikkomitee des KKO Palliative Care Trainer)

Kursgebühr:                                       Veranstaltungsort:

435.- € je Kurswoche (insgesamt 1740.- €)      KKO,St. Marien-Hospital, Verwaltungsgebäude
inkl. Kursmaterial, kalte und warme                 Nürnberger Str. 10
Pausengetränke, Mittagessen, Obst und            46117 Oberhausen
Kuchen

Zertifikat

Der Kurs umfasst 160 Stunden und entspricht den Anforderungen des § 39a SGB V. Bei vollständiger Teilnahme erhält der Teilnehmer / die Teilnehmerin ein Zertifikat „Palliative Care Behandlung, Pflege und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen“ nach dem Curriculum Palliative Care (M. Kern, M. Müller, K. Aurnhammer).

Themenübersicht

Grundkenntnisse der Symptomkontrolle – Schmerztherapie – Kommunikation und Wahrnehmung – Soziale Kompetenzen – Umgang mit Sterben, Tod und Trauer – Rechtliche Aspekte – Aspekte der Krankheitsbewältigung – Trauer – Lebensbilanz / Lebensidentität
(vgl. Aulbert, Nauck, Radbruch, „Lehrbuch der Palliativmedizin“, Stuttgart, 2. Auflage, 2008, S. 2).

 
/

Zurück