kko logo3

Terminkalender

Wann: Montag, 1. April 2019, 08:00 - 20:00

Katholische Junge Gemeinde malt für Kinderstation am KKO

KKO-KJG-web.jpg

BU: Dr. med. Van Hop Ta (l.), Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche, freut sich mit Gemeindereferentin Stefanie Alders (2.v.l.) und Krankenhausseelsorger Johannes Schoenen (r.) über das farbenfrohe Bild, dass die Jugendlichen der KJG St. Clemens gemalt haben.

Wir gemeinsam, Hand in Hand, das Leben als eine Reise auf rauer See – es gibt viele Möglichkeiten, ein Bild von der Arche, eines der wichtigen christlichen Symbole,  zu interpretieren. Jugendliche der Katholischen Jungen Gemeinde (KjG) St. Clemens haben sich dem Bildnis angenommen und die Arche mit fröhlichen Farben und Tiergesichtern auf eine große Wand gebracht. Diese ziert nun die Kinderstation im Katholischen Klinikum Oberhausen.

Dr. med. Van Hop Ta, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin freut sich besonders über die Idee der Jugendlichen, die mit dem Gemälde noch ein bisschen mehr Farbe auf die Kinderstation bringen. Die KJG finanziert sich dadurch, dass sie sich im Laufe des Jahres mit verschiedenen Projekten wie Backen oder Malen am Gemeindeleben beteiligt.  So wie dieses Mal im St. Clemens-Hospital. „Wir freuen uns, dass wir damit einmal mehr die gemeinsame Verbindung zeigen und auch stärken können. Schließlich gehören sowohl das KKO als auch die KJG der Pfarrei St. Clemens an. Jeder wirkt hier auf seine  Weise“, freut sich Krankenhaus-Seelsorger Johannes Schoenen über diese besondere Aktion der Pfarrei.

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu

Ich akzeptiere