kko logo3

Terminkalender

Wann: Dienstag, 13. November 2018, 08:00 - 20:00

34 neue Azubis starten am Katholischen Klinikum Oberhausen

azubis-stm-nov.jpg

BU: Die neuen Azubis mit ihren Ausbilderinnen an den Standorten St. Marien- und St. Josef-Hospital: Maria Werner M.A. (l.), Leiterin innerbetriebliche Fortbildung, den Praxisanleitern und dem Hygieneteam. Foto: KKO

Das Katholische Klinikum Oberhausen (KKO) bietet an allen drei Klinik-Standorten  St. Clemens-, St. Josef- und St. Marien-Hospital die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger an. Seit dem 1. Oktober 2018 besuchen die neuen Auszubildenden bereits den theoretischen Unterricht. Beim Praxis- und Willkommenstag in den Beruf bekamen sie  einen ersten Eindruck vom Unternehmen, Pflegemanagement und den Aufgaben des Hygieneteams und der Seelsorge. Bis zur Examensprüfung in drei Jahren erwarten die Auszubildenden mehr als 2.100 theoretische Unterrichtsstunden und 2.500 Stunden im praktischen Einsatz. In der Pflegeausbildung werden fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen zur verantwortlichen Mitwirkung bei der Gesundheitsförderung sowie der Versorgung und Begleitung von kranken und behinderten Menschen vermittelt. „Die neuen Pflegekräfte sind schon jetzt fest eingeplant auf den Stationen und sind selbst schon sehr gespannt darauf, wie der Berufsalltag in der Praxis aussieht“, so Maria Werner, Leiterin innerbetriebliche Fortbildung am KKO.

Azubis STC web 

BU: Die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen starten im November ihre praktische Ausbildung am St. Clemens-Hospital.  Andreas Erdmann (1.v.l.), Praxisanleiter, gestaltete den  Informations- und Willkommenstag im Krankenhaus.

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu

Ich akzeptiere